Mütter- und Väterberatung (MVB)

Aufgaben

Coronavirus/COVID 19

Wie erklärt man Kindern Corona:

https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

Aktuelle Information

Bitte beachten Sie unter «Publikationen / COVID 19 die aktuellen Massnahmen.

_____________________________________________________________________________________________________

Der Fachbereich Mütter- und Väterberatung (MVB) berät und begleitet Eltern mit Kindern ab Geburt bis zur Vollendung des fünften Lebensjahres.

Wir decken folgende Themenbereiche ab:

  • Pflege des gesunden und kranken Kindes
  • Entwicklung des Kindes
  • Stillen / Stillprobleme
  • Ernährung
  • Erziehung
  • Präventive Tätigkeiten

Ausserdem weisen wir auf ärztliche Vorsorgeuntersuchungen hin und vermitteln Kontaktadressen von anderen Fach- und Beratungsstellen sowie Angebote für Familien.

Nach Erhalt der Geburtsmeldung kontaktieren wir die Familien telefonisch und klären ab, ob ein Hausbesuch gewünscht wird. In der Folge können die Eltern auf Voranmeldung in den Gemeinden in die regelmässig stattfindenden Beratungen kommen. Zudem bieten wir tägliche Telefonstunden an und beantworten Fragen per Mail.

Der Fachbereich MVB arbeitet im Zusammenhang mit dem Kindes- und Erwachsenenschutzrecht interdisziplinär mit den anderen Sozial- und Fachstellen des Gemeindeverbandes zusammen.

Unsere Mitarbeiterinnen haben eine Diplomausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege mit Schwerpunkt Kind und Familie. Zusätzlich sind sie spezifisch ausgebildet und qualifiziert durch das höhere Fachdiplom Mütterberaterin und nehmen regelmässig an Weiterbildungen teil. Sie üben ihre Tätigkeit auf Grund der Berufsbewilligung und unter Aufsicht des kantonsärztlichen Dienstes aus.

Die Mütter- und Väterberatung untersteht der ärztlichen Schweigepflicht.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter Publikatonen sowie der kantonalen Homepage www.mvb-aargau.ch.

Pilotprojekt der Pro Juventute in Kooperation mit MVB Stellen:

Mütter- und Väterberatung per Telefon und Chat: 044 256 77 99

Unsere Beraterinnen beantworten per Telefon und Chat von Montag bis Freitag (19 bis 22 Uhr) und am Samstag (9 bis 11 Uhr) Fragen, die sich um Ihren Alltag mit Babys und Kleinkindern bis zum 5. Geburtstag drehen. Das Angebot ist eine Kooperation mit regionalen Mütter- und Väterberatungsstellen.